ONLY THE FINEST SINCE 2013.
None of the pictures are mine unless stated.

  

verpissteuchdocheinfach:

hawxr:

Wenn die Wahrscheinlichkeit, dass du deinen Lebenspartner findest 1/7.000.000.000+ ist, dann  klingt das erstmal schlecht. 

Aber, wenn dein Lebenspartner dich mit der selben Wahrscheinlichkeit sucht. Dann ergibt das:

image

Du bist aber gut in mathe

Lerne gerade für mein LK- Mathe.

(Quelle: HAWXR)

Wenn dir das Leben zu Kopf steigt, dann denke an die auf dessen Schultern du stehst.

(Quelle: HAWXR)

Anonym: Du scheinst dir ja ziemlich viele Gedanken zu machen:)

Gedanken über alles aber nie über andere Menschen.

"Oft steckt der Schatz nicht in der Truhe, sondern die Truhe ist der Schatz."

So poetisch dies klingen mag, es rechtfertigt unsere negativen Urteile über Menschen, dessen Inneres wir nicht kennen.

(Quelle: HAWXR)



4 Mal abgespielt
Anonym: would you please kiss me where I pee?

Das hast du aber schön formuliert.

Manchmal legt er sich einfach hin, weil er nichts tut, nicht geht, nicht isst. Liegt nur da und denkt nach. Denken tut er nur, weil er Zeit hat aber etwas fehlt ihm. Sein Denken kann er nicht entfalten, weil etwas einfach alles blockiert. Und der Gedanke daran, wobei es sich bei dieser mentalen Blockade handeln könnte, bildet einen Nebel um das Gedankengewässer in seinem Kopf. Dieser dichte Nebelschleier ist eine Unschärfe in Relation zu seinem Gedankenkosmos. Je näher er glaubt der Ursache dieser Blockade zu sein, desto nebulöser wird alles. Er sucht keinen Ausweg, denn er sieht kein Problem. Trotzdem bringt ihm das Nachdenken nicht weiter. Je tiefgründiger er wird, desto unverständlicher wird er sich selbst gegenüber. Bis hin zu dem Punkt an dem er sich selbst nicht verstehen kann.

Er ist Ich in seiner dritten Person.

(Quelle: HAWXR)